HomepageForenLifestyle-Forummit 25 nochmal eine “beste”/gute freundin finden?

justmarried

am 15.07.2011 um 15:42 Uhr

mit 25 nochmal eine “beste”/gute freundin finden?

hat man da noch eine chance, oder ist der zug in dem alter abgefahren? meistens findet man seine freundinnen ja in der schule, ausbildung ect. da ging das so easy früher..seufz.. aber was wenn man mitte zwanzig,verheiratet und nicht mehr auf partys rum hängt?? 2 meiner 3 langjährigen freundschaften sind in die brüche gegangen..raparatur zwecklos;) eine freundin hab ich noch,die ich aber nicht sooooo oft sehe..und meinen mann natürlich,der mein bester freund ist:) aber n mädel in meinem alter wäre auch soooo cool,nur haben die meisten ja schon eine beste freundin..oder??? wie ist das bei euch??? oder leben welche von euch auch ganz ohne weibliche verbündete? (nur reine freundschaft meine ich natürlich,familie ist alles paletti:))

Antworten



  • von MsLuisa am 01.12.2014 um 19:39 Uhr

    Ok, der Eintrag ist hier zwar Uralt, aber das “Problem” haben ja viele immer wieder einmal. Guck mal auf weactive.com Da posten Mädels zu deiner Stadt Mädelsabende oder gehen einfach so einen Trinken. Über die ganzen Aktivitäten habe ich z.B. recht viele neue Freundinnen gefunden.

    • von Julia77 am 02.12.2015 um 00:45 Uhr

      Mittlerweile gibt es dafür wirklich gute Seiten, die ausschließlich auf neue Freundschaften und das Finden neuer Freundinnen abzielen, wie beispielsweise https://zazeni.de. Von dort kann ich nur positives berichten.

      Antwort @ MsLuisa
  • von emma14lein am 11.09.2014 um 14:51 Uhr

    Ich bin gerade selber mit dem Problem konfrontiert: Es ist wirklich nicht leicht, Freundinnen zu finden. In der Schule geht das noch gut, Uni auch aber danach… Ich bin auch mitte 20 und arbeite, und neue freundinnen finden sich schwierig. Ich empfehle jedem sportkurse zu machen – dort sind die leute immer sehr offen.

  • von heyhey100 am 23.05.2014 um 16:33 Uhr

    Freundinnen finden ist in jedem Lebensalter möglich.
    Die Art des Kennenlernens und die Freundschaft an sich ändert sich natürlich mit zunehmendem Alter, doch es können auch noch mit 60 tiefe Freundschaften entstehen.
    Freundinnen finden ist gar nichtso schwer, wie du vielleicht glaubst.
    Lass dich nicht entmutigen!

  • von Akaleh am 13.08.2011 um 02:18 Uhr

    Ich bin auch 25 ^^
    Bei mir ist das immer ein wenig schwierig, da mein Mann Borderline hat kommen viele aussenstehende damit nicht klar und vermeitliche “freundinnen” wollen mir dann immer vorschreiben wie ich mein Leben zu leben habe, bzw was ich ändern sollte (also vorschlag nummer eins ist immer “verlass ihn,das hat doch so keinen sinn”) super hilfe von ner Freundin, auf sowas kann ich verzichten. Habe daher nur ne Hand voll sehr guter Bekannter aber eine beste Freundin schon seit einigen jahren nicht mehr!

  • von SweetOne am 17.07.2011 um 17:57 Uhr

    Ich habe jetzt wärend meiner Ausbildung eine Freundschaft geknüpft, die in kurzer Zeit auch sehr fest geworden ist. Ich bin 20, sie 29. Aber sie ist einfach noch keine 29. Sie wohnt zwar mit ihrem Freund zusammen, die beiden sind aber nicht verheiratet etc.
    & jetzt keine Komentare das ich erst 20 bin, sondern umgekehrt sehen, das sie mit 29 noch eine beste Freundin gefunden hat 😉

    Ich denke gerade in der Zeit Schule/Ausbildungen sind die Freundschaften nicht generell von Dauer. Klar gibt es Ausnahmen! Aber es ist ja nun mal so das man sich in der Zeit verändert, dadurch auf welche Schule man geht, welche Ausbildung man macht etc. Wenn man dann überlegt, das man ab einem gewissen Alter ein geregelteres Leben hat, mit Beruf, Familie, vielleicht Mann & Kindern, dann hat man eine festere Struktur in der sich weniger verändert. Man findet seine Freunde dann halt nur in anderen Umfeldern, wie zum Beispiel im Freundeskreis des Mannes, wo ein Freund eine Freundin/Frau hat mit der man sich dann super versteht etc. Also ich denke schon dass das Alter dabei keine Rolle spielt. Es ist vielleicht nur anders als in der Jugend, aber meiner Meinung nach nicht weniger wert.

  • von justmarried am 17.07.2011 um 17:36 Uhr

    uuuhhhh ich danke euch für eure antworten!!:) sehr interessant eure meinungen zu hören!! und es gibt hoffnung;) ha ha..nee ist klar ich bin nicht 90;) aber man macht mit 25 einfach nicht mehr diese aktionen wie früher mit 15,18 oder 20..(also ich zumindest nicht,vieeel zu anstrengend) auf partys oder so ist man einfach öfter ins gespräch gekommen,aber da war man ja bedient in sachen beste freundin..da wars dann echt so wie einige von euch schreiben,so oberflächlich..man hat andern mädchen erst gar keine chance gegeben,weil man ja “soooo ein eingeschworenes team” war..tztztz..wie man halt so war früher..ich stimme euch voll und ganz zu, freundschaft hat was mit lebensabschnitten zutun..den satz finde ich sehr schön!die teeniezeit ist vorbei,(zum glück)aber ich freu mich auf den nächsten abschnitt,der ja schon längst begonnen hat..:)nur noch ohne passendes mädel,und manchmal machts einen schon traurig,geb ich ja zu..aber wenn ihr schreibt alles ist möglich,ihr habt eure besten freundinnen/freundschaften auch jetzt erst geschlossen,dann wird mir die eine (für immer oder bis zum nächsten abschnitt zumindest) wohl auch noch über den weg laufen,und dann wird zugeschlagen;)grins. mercie euch allen!!!!!!!!!!!

  • von RockabillyBabe am 16.07.2011 um 17:28 Uhr

    @ginnli
    du bis eh sehr seltsam…

    @TS ich glaube für freundschaften ist es nie zu spät.
    ich hab zwar fast nur freundschaften mit männern und meine “konstante freundin” seit 9 jahren, aber das kann sich alles ändern, wenn “sie” auftaucht.
    meiner meinung nach ist das ähnlich, wie bei beziehungen.

  • von mondenkind89 am 16.07.2011 um 17:27 Uhr

    also das ist doch quatsch. man hat doch immer die möglichkeit, leute kennen zu lernen. muss ja nicht auf partys sein, es gibt ja noch sportvereine, die arbeit und sonst was alles. und klar kann man dann noch mal ne gute freundschaft aufbauen,du bist mitte 20 und nicht 90 😉

  • von wolke06 am 16.07.2011 um 17:06 Uhr

    meine mama hat mit 30 ihr beste freundin bei der arbeit kennen gelernt =) also denke ich schon =)

  • von blaubeere06 am 16.07.2011 um 14:12 Uhr

    Also ich kanns mir vorstellen.
    Dinge ändern sich, man/Freunde ziehen weg – hat man da denn eine Wahl? Lebt ihr etwa alle mit euren Schulfreundinnen in einer Stadt? Da lebt man sich “auseinander”, ob man will oder nicht.
    Allerdings möchte ich das gar nicht. Ich möchte gute Freundinnen haben, aber ich will mittlerweile gar keine “beste” Freundin mehr, wär mir fast ein bisschen zu eintönig…immer wieder die selbe Person…. ich bin eher dafür dass man für verschiedene Hobbies/Dinge verschiedene Freunde hat: Freunde für Uni/Arbeit/Schule, Freunde fürs Weggehen, Freunde fürs shoppen, Freunde für irgendwelche Hobbies (Reiten, Tanzen, Malen, was weiß ich…)
    …so kommt doch viel mehr Abwechslung ins Leben…..
    und “festlegen” möchte ich mich gar nicht… “für immer” sind nur meine Eltern und ein bester Freund+Freund in einem ist eben mein Freund. das reicht^^
    …aber zurück zur Frage: ich denke, dass man in jedem Alter feste Freundschaften schließen kann – wenn es jemand will…im Gegensatz zu mir 😛

  • von ginnli am 16.07.2011 um 09:31 Uhr

    das ist echt schwierig…ich geh auch so gut wie nie weg und wenn,dann mit meinem freund.andere frauen sind für mich konkurrenz(im moment noch..ich mach grad ne therapie),darum würde ich mich im moment noch nicht fest mit nem mädel anfreunden,was jünger oder sexier ist als ich,aus angst,sie baggert meinen kerl oder er sie an.
    alles frustrierend…ok,eine freundin hab ich noch.sie ist sehr dick und nicht hübsch,grade hochschwanger und wir telefonieren oft.wenigstens eine freundin ist mir geblieben…

  • von MissBeere94 am 15.07.2011 um 22:14 Uhr

    Ich denke das Freundschaft Zeit brauch also weil ich kenne meine Beste Freundin schon seit 13 Jahren und sie weiß alles von mir ich habe aber auch eine sehr sehr gute Freundin die ich vor 4 Jahren zufällig kennen gelernt habe nicht durch Freunde oder so sondern wirklich nur durch die frage “Weißt du vill ob der Bus schon weg ist” So kam wir ins Gespräch und weil wir uns verstanden haben dachte wir das wir mal was machen und das haben wir dann auch und seitdem sind wir unzertrennlich ich konnte ihr alles sagen und sie mir weil da dieses Vertrauen schon war.
    Also Freundschaft hat nichts mit Zeit zu tun sondern wie man sich versteht und wie dieser Mensch zu einem passt .

    LG

  • von shivamoon am 15.07.2011 um 22:02 Uhr

    Ich hab fast meinen ganzen Freundeskreis durch eine Beziehung verloren.U.a. auch meine beste Freundin.Und meine beste Freundin von ganz früher hatte pötzlich ne neue beste Freundin. Ich habe immer mehr mit Jungen zusammen gehangen,vielleicht liegt es auch daran,das ich heutzutage keine beste Freundin mehr habe.Ich bin 26 und gehe kaum noch weg…wo soll ich da noch jemanden kennenlernen?!

  • von Danschi am 15.07.2011 um 19:42 Uhr

    Freundschaften kann man in jedem Alter aufbauen. Ob es eine beste Freundin wird, bleibt dahingestellt. Vor 10 Jahren bin ich 500 Kilometer weit weggezogen. Seitdem haben sich Freundschaften leider auseinandergelebt. Dennoch habe ich neue Freundschaften geschlossen. Obwohl ich keine beste Freundin habe,fehlt es mir auch nicht. Ich verstehe mich mit allen Freundinnen ungefähr gleich gut und würde auch keine bevorzugen.
    Kennenlernen kann man Leute fast überall….Arbeit…Sport…über Bekannte..Internet…

  • von luxa666 am 15.07.2011 um 18:35 Uhr

    hä?
    naja, dann geht halt raus und hängt nich nur zuhause rum und sucht euch hobbys. über gemeinsamkeiten, eben z.b. hobbys, lernt man doch am besten menschen kennen. und wieso braucht man unbedignt eine beste freundin? hauptsache ist, du hast enge freundinnen/freunde, mit denen du reden und tolle sachen unternehmen kannst. immer nur mitm freund rumhängen, was ist denn das für ein leben? und wenn der mal weg ist?
    freundschaften kommen und gehen, man entwickelt sich doch auch weiter udn so geht es doch den allermeisten. deshalb werd ich doch nicht immer zu voll für freundinnen sein. außer für trübsalblasende langweiler, für die hab ich wirklich keinen platz. tztztzt. köpfe und ärsche hoch und menschen kennen gelernt! gerade diese woche hatte ich ein so tolles gespräch mit einer “fremden”, das ist doch das tolle im leben und bereichernd!
    so.

  • von ginnli am 15.07.2011 um 18:23 Uhr

    ich bin 40 und hab keine freundinnen mehr…klar lern ich welche kennen,aber deren leben ist völlig anders als meines…das passt dann garnicht.
    also hab ich die hoffnung aufgegeben…ich bin seeehr einsam.

  • von summerangel90 am 15.07.2011 um 18:11 Uhr

    außerdem bin ich gerade dabei 2neue freundschaften auf zu bauen – mit frauen^^ leider wohnt die eine etwa 150km von mir weg, aber sie war für mich da als es drauf ankam!

  • von summerangel90 am 15.07.2011 um 18:10 Uhr

    also ich find das schwachsinnig Oo ich bin zwar erst 21, aber so einen schmarn hab ich ja schon lang net mehr gehört xD ich hab immer nur nen besten freund gehabt. und das schon 10jahre lang! hab zwar 2 weibliche freundinnen aber eine ist vor kurzem in die brüche gegangen.. und die andere steht kurz davor. bei mir klappts mit frauen einfach nich, hab sonst nur männliche freunde und die sind auch immer viel verständnisvoller! 😀
    trotzdem glaub ich fest daran, dass man ein leben lang freundschaften aufbauen kann 🙂

  • von Angel_Eyez am 15.07.2011 um 17:53 Uhr

    also ich glaub nicht dass man solche besten freundinnen wie damals nochmal finden kann. dafür fehlt einfach zeit und energie.

    meine mum hat ihre neuen besten freundinnen (und die bleiben so wies aussieht für immer^^) “erst” gefunden als die kinder kamen.
    freundschaft is ne sache die doch viel mit lebensabschnitten zu tun hat.

  • von maruthecat am 15.07.2011 um 17:50 Uhr

    ich hab schon seit teeniezeiten eigentlich keine beste freundin gehabt, ich fand das nie soo schlimm, weil ich immer andere gute freundinnen hatte. aber ne beste freundin.. mhh, keine ahnung, ob ich die jemals finde. hab nen besten freund, meinen freund 😉

  • von Smeesy am 15.07.2011 um 17:49 Uhr

    und dann hat man keine zeit mehr für freundschaften oder was? ich bin selbst keine 18 mehr, daher musst du mir nix erklären 🙂

  • von Brombeerstrauch am 15.07.2011 um 17:47 Uhr

    Das Leben ist nicht mit Anfang 20 vorbei, es wird nur anders. Man setzt die Prioritäten anders.

  • von sonnenland am 15.07.2011 um 17:47 Uhr

    es liegt an der eistellung!durch vieles umziehen habe ich meine besten( schul)freundinnen verloren,zu weit keine zeit usw.bin verheiratet und muss sagen dass ich mich mit der frau von einem freund so angefreundet habe, dass ich es michtr mehr ohne sie kann.wir sind jeden tag zusammen, wenn nicht dann telefonieren wir.an deiner stelle würde ich die hoffnung nicht aufgeben.:) errlichj gesgt ist die jetzt meine echte beste freundin!

  • von Smeesy am 15.07.2011 um 17:43 Uhr

    warum sind alle so pessimistisch? ihr tut ja so als wäre das leben anfang 20 vorbei ?-)

    ich halte es nicht für unmöglich und habe selbst in dem alter noch zwei seeehr gute freundschaften schließen und aufbauen können. die mädels möchte ich auch nicht mehr missen.

    wenn man allerdings nie mit neuen leuten in kontakt kommt (durch partner, ehe, kinder, familie), dann wird es natürlich etwas schwerer – aber auf keinen fall unmöglich!

  • von BarbieOnSpeed am 15.07.2011 um 17:43 Uhr

    schließe mich meinen beiden vorposterinnen an. bei mir sind auch viele freundschaften in die brüche gegangen, fand ich auch sehr schade, aber was soll man machen… man muss auch jemanden finden, mit dem man auf einer wellenlänge ist, das ist das schwierigste.

  • von Brombeerstrauch am 15.07.2011 um 17:37 Uhr

    Ich glaub auch nicht dass man noch mal eine so tiefe Freundschaft haben wird wie früher in der Schule. Das Leben ändert sich, man arbeitet, hat Freund und Haushalt, manche haben Kinder…..usw. Da bleibt eben nicht mehr soviel Zeit, leider

  • von TooCute am 15.07.2011 um 17:29 Uhr

    also ich bin 24… und ich kann mir nicht vorstellen, nochmal so eine freundschaft aufzubauen wie ich mit meinen besten freundinnen habe. das ist zwar schade, aber die meisten sind was freunde angeht schon `versorgt` und gar nicht mehr offen, was tiefgründiges aufzubauen, so ist zumindest meine erfahrung, auch wenn das sehr schade ist. habe auch nur eine handvoll freundinnen und hätte nix gegen eine neue BFF, aber schätze die chancen nochmal jmd kennenzulernen stehn eher schlecht 🙁

    • von Hasenmaedchen am 27.12.2015 um 10:53 Uhr

      Das Problem ist bestimmt vielen Frauen nicht unbekannt. Wenn die Freundinnen weg ziehen, Mama werden oder einen Freund haben und man selbst nicht, wird das zur Belastungsprobe für die Freundschaft. Manche Freundschaften halten das aus, andere leider nicht. Gerade auch wenn man neu in der Stadt ist, ist neue Freundinnen finden ja auch nicht einfach.
      Deswegen finde ich es super, wenn es die Möglichkeit gibt neue Freundinnen im Internet zu finden.

      Neben Facebook Gruppen, die sich an zugezogene richten (Neu in…) gibt es einige Seiten zum Freundinnen finden.

      Ich selbst habe das Brigitte Forum, Freundinnen-finden.de und beste-freundin.gesucht.de ausprobiert. Das Freundinnen finden is auf beste-freundin-gesucht.de wegen der Suchmöglichkeit in der Region super einfach.

      Antwort @ TooCute

Ähnliche Diskussionen

Mir fehlt eine beste Freundin... Antwort

nine91 am 01.07.2012 um 20:30 Uhr
Hallo Mädls :), irgendwie muss ich zugeben fehlt mir in meinem Leben eine beste Freundin. Jemand der genau oder sagen wir ähnlich ist wie ich. Die gleichen Interessen hat, vom Typ her ähnlich ist und mit der ich...

Habt ihr eine BESTE Freundin? Antwort

PinKe_MauSi am 05.05.2010 um 21:10 Uhr
Hey Ladys! Was sagt ihr zum Thema "beste Freundin"? Pflegt ihr eine Buddelkasten-Freundschaft, welche aufgrund ihrer Länge eure BESTE Freundschaft ist? Oder habt ihr immer mal wieder eine andere beste Freundin? Habt...

Neue beste Freundin in Augsburg gesucht 🙂 Antwort

KleinerPingu89 am 03.03.2011 um 16:49 Uhr
Hallo zusammen, ich bin vor etwas mehr als einem Jahr aus Liebe von Aschaffenburg in Unterfranken 350km weit weg nach Augsburg gezogen und habe es bisher leider versäumt ein paar nette Mädels kennen zu lernen. Wer...